Sanierung des Parkhauses am Düsseldorfer Hauptbahnhof

Umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen hat Friedrich Wassermann an einem sechsgeschossigen Parkhaus in Düsseldorf durchgeführt. Das Gebäude, das rückwärtigen Abschluss des Düsseldorfer Hauptbahnhofes bildet, war 1984 in Fertigbauweise errichtet worden und erwies sich als sanierungsbedürftig.

Zur Instandsetzung des Bauwerkes führten wir folgende Arbeiten aus:

  • Betonsanierung der beiden Parkhaus-Spindeln
  • Ersatz der vorhandenen Rabitzdecke durch eine Gitterrostdecke
  • Umsetzung des Beleuchtungskonzeptes
  • Erneuerung von Kaltgussfugen
  • Umsetzung der Brandschutzauflagen